Leubit
06
Bitumen­emul­sion C60BP4-S

Bitumen­emul­sion C60BP4-S

Bitumenemulsion mit einem Anteil von polymer­modifi­ziertem Bitumen von mindestens 60%

 
  • LEUBIT® Bitumenemulsion-C60PB4-S ist bei 30°C – 50°C (max.75°C) verarbeitbar.
200 Liter Fass
Je nach Bauweise und verwendetem Slpitt 0,2 – 0,5kg im Schichtenverbund
  • LEUBIT® Bitumenemulsion-C60PB4-S wird als Vorspritzmittel zur dauerhaften Verklebung einzelner Schichten im Schichtenverbund nach TL BE-StB 15 eingesetzt.
  • Die Umgebungs- und Untergrundtemperatur muss mindestens 5°C betragen.
  • LEUBIT®Bitumenemulsion-C60PB4-S ist frostempfindlich.
  • Der Untergrund muss frei von Schmutz und losen Bestandteilen sein
  • Bei maschineller Verarbeitung von LEUBIT®Bitumenemulsion-C60BP4-S, z. B. mittels Teleskopspritzrampe, ist eine exakte Steuerung der Emulsionsmenge sowie ein stufenloses
  • Aufbringen gewährleistet. Die angegebenen Bedingungen vom Gerätehersteller sind einzuhalten. Das gilt auch hinsichtlich der Mengen- und Ausführungsempfehlungen der ZTV-BEA StB 09.
  • Bei der Verarbeitung sollen Handschuhe getragen werden
  • Bei mindestens +10°C lagern.
  • Haltbarkeit mindestens 3 Monate. Nach 6 Wochen empfehlen wir das Aufrühren bis zur Homogenität.
  • Verarbeitungsgeräte können mit geeigneten Reinigungsmitteln gesäubert werden. Dabei entstehende Bitumenlösungen sind umwelt- und fachgerecht zu entsorgen.
  • Bei Fragen und Hinweisen steht Ihnen unsere technische Abteilung zur Verfügung. Gültige Normen, Vorschriften und Gesetze (z. B. bezüglich Arbeitssicherheit oder Bauweise) sind einzuhalten.
  • Bitumenemulsion
  • Konsistenz: flüssig
  • Eigenschaften: hohe Klebkraft für Straßen der Bauklassen SV, I bis III als Vorspritzmittel
  • Die weiteren Eigenschaften können den TL BE StB 15 sowie dem Sicherheitsdatenblatt entnommen werden.